Freitag, 8. November 2013

Getestet - Loreal Nude Magique Eau de Teint


Für etwa 11€ gibt es am Loreal Counter jetzt das Nude Magique Eau de Teint.
Eine völlig neue Textur, die ich so bisher noch nicht kannte. Das Make up ist tatsächlich fast so dünn wie Wasser.
Es gibt eine sehr leichte Deckkraft, was ich für den Alltag wirklich klasse finde, da ich schweres Make up nur äußerst selten, zu besonderen Anlässen trage.
Ich habe auch das Gefühl, dass meine Haut nicht zugespachelt ist und noch atmen kann. Außerdem wirkt das Make up nicht komedogen, es verstopft die Poren also nicht.
Hinsichtlich der Haltbarkeit bin ich noch etwas zwiegespalten. Ich nutze es jetzt in etwa zwei Wochen. Die ersten Tage war ich absolut begeistert und dachte: Kein anderes mehr! Aber mittlerweile habe ich das Gefühl, dass mein Puder im Laufe des Tages leicht fleckig wird.
Ob das aber wirklich am Make up liegt, oder meine Tagespflege zu reichhaltig ist, muss ich noch austesten ;)
Falls ihr ein Make up mit mittlerer oder hoher Deckkraft sucht, ist dieses leider nichts für euch:)

Suzan

Kommentare:

  1. das hab Ich auch! :P Dank eines 4€-Gutscheins von dm und einem ausgedruckten Payback-Gutschein musste ich am Ende aber nicht einmal mehr 5€ dafür bezahlen :P Ich find es bis jetzt ganz okay, nur ist es für mich nicht wirklich 100%ig optimal, da Ich mich ungeschminkt sehr unwohl fühle und auch einiges abdecken muss... aber für zuhause oder für den Sommer (oder halt als "Basis" unter dem Make Up) reicht es vollkommen aus :) Nur der Preist ist für mich persönlich nicht ganz gerechtfertigt ^^

    toller (kleiner) Post :) liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Es mag sein, dass es die Poren nicht verstopft. Allerdings habe ich in etlichen Reviews zu dieser Foundation gelesen, dass Sie für Menschen mit Mischhaut/Öliger Haut leider gar nichts ist , wegen den vielen Silikonen.. Dann doch eher eine leichte BB creme.

    LG Michelle :)

    AntwortenLöschen